Publikationen

Rund um die Schwerpunktthemen, die im Fokus der Arbeit der Mittelstand 4.0-Agentur Handel stehen, bieten wir kostenfreie Publikationen – wie Leitfäden, Checklisten und Praxisbeispiele mit konkreten Handlungsempfehlungen – an. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Multiplikatoren finden darin relevantes Praxiswissen, kleine und mittlere Unternehmen darüber hinaus Anregungen, eigene Digitalisierungsvorhaben in die Tat umzusetzen.

Sie interessieren sich auch für andere Digitalisierungsthemen? Im Netzwerk Mittelstand-Digital befassen sich neben der Agentur Handel auch weitere Experten mit den verschiedensten Facetten der Digitalisierung. Die Informationsmaterialien der Mittelstand 4.0-Agenturen Cloud, Prozesse und Kommunikation zu digitalen Geschäftsmodellen, IT-Sicherheit, Industrie 4.0 u. v. m. finden Sie im Mittelstand-Digital-Wissenspool.

Filter

Die kombinierte Suche ergab leider keine Treffer.
Versuchen Sie es mit anderen Themen und Formaten oder setzen Sie den Filter zurück.

Vortrag „Herausforderungen und Chancen für den Handel im digitalen Zeitalter“

| Dr. Eva Stüber, Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Die Digitalisierung hat das Konsumentenverhalten nachhaltig verändert. Das birgt Herausforderungen, aber auch Chancen für Händler aller Größen und Regionen, wie Dr. Eva Stüber von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel beim 4. Handelssymposium in Mainz beleuchtete. Laden Sie sich das Vortragshandout hier kostenfrei herunter.

Leitfaden und Checklisten „Social Media für kleine und mittlere B2B-Unternehmen“

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Der Leitfaden gibt Hilfestellung für alle, die eine Unternehmenspräsenz in sozialen Netzwerken betreuen oder aufbauen wollen. Fünf Plattformen, die heute bereits viele B2B-Unternehmen nutzen, werden detailliert vorgestellt: XING, LinkedIn, Facebook, YouTube und Twitter. Die Besonderheiten der jeweiligen Netzwerke können auch als kompakte Checklisten separat heruntergeladen werden.

Briefing „Online- und stationärer Handel“

| Mittelstand 4.0-Agenturen Kommunikation und Handel
Das Briefing „Online- und stationärer Handel“ greift viele aktuelle Handelsthemen kurz und bündig auf, um Lesern einen ersten Eindruck davon zu vermitteln.
Suchmaschinenoptimierung für B2B-Unternehmen

Suchmaschinenoptimierung für B2B-Unternehmen

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Die Optimierung der eigenen Website für Suchmaschinen ist auch für B2B-Unternehmen zunehmend wichtiger. Mehr dazu erfahren Sie in der Checkliste "Suchmaschinenoptimierung für B2B-Unternehmen" der Mittelstand 4.0-Agentur Handel.

Print, persönlicher Kontakt und Online: Geschäftskunden beschaffen kanalübergreifend

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Wie gehen Geschäftskunden vor, wenn sie in ihrem beruflichen Alltag indirekte Güter wie Laborartikel oder Bürobedarf beschaffen? Welche Wünsche und Anforderungen haben sie an Händler? Welche Services sind gefragt? Diesen für B2B-Händler (Business-to-Business) relevanten Fragen, geht die ECC-Cross-Channel-Studie B2B 2016 in Zusammenarbeit mit SAP Hybris nach. Die Mittelstand 4.0-Agentur Handel fasst die Kernergebnisse zusammen.

Infobroschüre „Elektronische Rechnungsabwicklung – Das müssen Sie wissen!“

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Immer häufiger stellen auch kleine und mittelständische Unternehmen ihre Rechnungsabwicklung auf den Prüfstand und denken um: weg vom Papier und hin zu einer möglichst intensiven Verarbeitung elektronischer Dokumente. Sie wollen damit Effizienz- und Kostenvorteile nutzen und die ggf. vorhandenen Nachteile der papierhaften Rechnungsbearbeitung vermeiden. Ziel dieser Infobroschüre ist es, einen Überblick zum Thema „Elektronische Rechnungsabwicklung“ zu geben.
Digitalisierung B2B-E-Commerce

Vortrag „Handel 4.0: Digitalisierung im B2B mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing“

| Dr. Georg Wittmann, Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Auch der Großhandel beschäftigt sich intensiv mit dem Thema „Digitalisierung“. Dr. Georg Wittmann von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel berichtete und diskutierte dazu mit den Mitgliedern des Großhandelsausschuss der IHK Südlicher Oberrhein sowie den teilnehmenden Kammervertretern. Hier können Sie kostenfrei das Handout des Vortrags herunterladen.

Vortrag „Handel 4.0: Digitalisierung im B2B mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing“

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Dr. Georg Wittmann und Dr. Jens Rothenstein von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel haben beim Qualifizierungsworkshop „eBusinessScout“ den Themenblock „Handel 4.0: Digitalisierung im Produktionsverbindungshandel mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing“ geleitet. Hier können Sie kostenfrei das Handout des Vortrags herunterladen.

Leitfaden zum Aufbau eines B2B-Online-Shops

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Die Mittelstand 4.0-Agentur Handel hat sich intensiv damit auseinandergesetzt, wie Unternehmen einen eigenen Online-Shop für Geschäftskunden aufbauen können und was dabei besonders zu beachten ist, und hat hierfür einen weiterführenden Leitfaden erstellt.

Interview aus dem PVH Magazin 3/2016: „Daten müssen immer neuen Ansprüchen genügen“

| Dr. Georg Wittmann, Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Produktdaten sind für Händler und Lieferanten heute Herausforderung und Chance. Dr. Georg Wittmann von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel beschreibt im Interview, worauf sich der PVH einstellen muss. Sein Fazit: Nicht kurzfristig denken und handeln, sondern sich auf eine grundlegende Veränderung einstellen (PVH Magazin 3/2016).

Trends und Entwicklungen im B2B-Handel aus Sicht von B2B-Onlinehändlern

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Was sind aktuelle Themen, mit denen sich Onlinehändler im Geschäftskundenbereich (B2B) auseinandersetzen? Welche Trends und Entwicklungen gibt es? Die Mittelstand 4.0-Agentur Handel fasst Ergebnisse des B2B E-Commerce Konjunkturindex zusammen.

Leitfaden „B2B-E-Commerce“

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Mit dem Leitfaden „B2B-E-Commerce“ gibt die Mittelstand 4.0-Agentur Handel kleinen und mittleren Unternehmen, die im Geschäftskundenbereich tätig sind, konkrete Hilfestellung bei der Planung und Umsetzung von E-Commerce-Projekten.

Vortrag „Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel“

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Sabrina Mertens von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel steuerte beim Workshop „Aktuelle Trends: Onlinehandel im Handwerk und Mittelstand“ den Auftaktvortrag bei: „Alles online oder was? Aktuelle Trends im Onlinehandel“. Laden Sie sich den Vortrag hier kostenfrei herunter.

Checkliste zur Planung von E-Commerce-Projekten

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Die vorliegende Checkliste soll bei der Planung von E-Commerce-Projekten unterstützen und einen ersten Überblick über relevante Themenbereiche geben.

Vorträge „B2B-Commerce – Von Cross-Channel-Services bis zu Onlinemarktplätzen“

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Am 07. Juli 2016 lud die Mittelstand 4.0-Agentur Handel zur Informationsveranstaltung „B2B-Commerce – Von Cross-Channel-Services bis zu Onlinemarktplätzen“ ein. Impulse für die Diskussion lieferten u. a. Dr. Jens Rothenstein von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel und Stefan Grimm von Restposten.de. Die Vorträge stehen zum kostenfreien Download bereit.

Akzeptanz eines virtuellen Produktregals bei Konsumenten am Point of Sale

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Welche Rolle spielen virtuelle Produktregale im Rahmen der Digitalisierung im Einzelhandel? Welche Erwartungen haben Konsumenten an virtuelle Produktregale? Und welche Handlungsempfehlungen für Händler lassen sich daraus ableiten? Diese Fragen beleuchten Dr. Eva Stüber und Rachel van der Velden von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel in der vorliegenden Analyse.

Interview: Großhandel und Onlinevertrieb – miteinander oder gegeneinander?

| Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Der Siegeszug des Internets und damit einhergehend die fortschreitende Digitalisierung verändern unser Leben immer stärker, alle Wirtschaftsbereiche sind davon betroffen, auch der Großhandel. Dr. Jens Rothenstein von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel hat sich intensiv mit den aktuellen Entwicklungen, die den Großhandel betreffen, beschäftigt.

E-Commerce im B2B – Chancen und Risiken

| Dr. Kai Hudetz, Mittelstand 4.0-Agentur Handel
Die Digitalsierung ist im B2B-Bereich angekommen. Fast 95 Prozent der deutschen E-Commerce-Gesamtumsätze werden im B2B-Bereich generiert. Doch wo liegen Chancen und Risiken für den Großhandel?

Marktstudie „Webbasierte Ökosysteme“

| eBusiness-Lotsen Südwest, Ostbayern, Pfalz, Oberschwaben-Ulm, Oberfranken
Die Marktstudie „Webbasierte Ökosysteme“ soll kleine und mittlere Unternehmen sensibilisieren, sich mit dem Thema webbasierter Plattformen auseinanderzusetzen und den Schritt in diese zu wagen.

Leitfaden „Erfolgsfaktoren im E-Commerce“

| eBusiness-Lotse Köln
Das Anspruchsniveau der Konsumenten beim Online-Einkauf nimmt immer weiter zu. Was früher Begeisterungsfaktoren des E-Commerce waren, sind heute Basisanforderungen, auf die kein Online-Shop mehr verzichten sollte.

Leitfaden „Webanalyse“

| eBusiness-Lotse Köln und eBusiness-Lotse Pfalz
Webanalyse ist für Unternehmen jeder Größe ein entscheidender Erfolgsfaktor, um den eigenen Online-Auftritt zielgerichtet nutzen zu können. Kontinuierliches Monitoring liefert dabei die Grundlage, um Website oder Online-Shop stets an der Zielgruppe auszurichten.

Leitfaden „Die bunte Welt von Google“

| eBusiness-Lotsen Ostbayern und Metropolregion Bremen-Oldenburg
Diese Broschüre soll Unternehmen zum einen aufzeigen, wie sie sich mithilfe von Google im Internet präsentieren und wie sie ihre Unternehmenskommunikation unter Zuhilfenahme von Google-Lösungen unterstützen können.

Leitfaden „E-Mail-Management“

| eBusiness-Lotse Köln und eBusiness-Lotse Pfalz
Für einen professionellen Auftritt sind eine Firmenwebsite sowie eine kundenorientierte E-Mail-Kommunikation heute Pflicht für jedes Unternehmen.

Studie „Elektronische Rechnungsabwicklung und Archivierung“

| eBusiness-Lotse Ostbayern
Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Unternehmen tauschen Daten elektronisch mit ihren Geschäftspartnern aus, um so ihre Prozesse schneller und effizienter ausführen zu können.

Leitfaden „Mobile Website-Gestaltung“

| eBusiness-Lotse Köln
Die Zahl der Smartphone- und Tabletbesitzer nimmt immer weiter zu. Das Internet ist schon lange nicht mehr lediglich auf stationäre Geräte, wie den heimischen Computer, beschränkt.

Leitfaden „Website-Gestaltung“

| eBusiness-Lotse Köln und eBusiness-Lotse Pfalz
Bei der Website-Gestaltung müssen zahlreiche Faktoren beachtet werden. Kunden entscheiden schon nach wenigen Klicks, ob sie auf einer Website bleiben oder nicht.