Leitfaden Implementierung digitaler Technologien am Point of Sale

19.09.2016 | Mittelstand 4.0-Agentur Handel

Die Digitalisierung der Handelswelt bringt deutliche Herausforderungen mit sich – aber auch neue Chancen, wie sich auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gut positionieren und von Wettbewerbern abgrenzen können. So können Kunden an der stationären Verkaufsstelle – dem sogenannten Point of Sale (PoS) – mit Hilfe digitaler Technologien auf unterschiedliche Art und Weise angesprochen werden. Die Möglichkeiten sind vielfältig: von virtuellen Regalen, den sogenannten Virtual Shopping Shelfs, bis hin zu digitalen Preisschildern und dem Einsatz von Tablets ist vieles möglich.

Mit dem Leitfaden gibt die Mittelstand 4.0-Agentur Handel Hilfestellung für kleine und mittlere Unternehmen, die digitale Technologien am Point of Sale implementieren wollen. Zahlreiche Praxisbeispiele liefern Anregungen und Inspiration