Checkliste Customer Relationship Management für kleine und mittlere Unternehmen

20.02.2018 | Mittelstand 4.0-Agentur Handel

Angebote und Prozesse stets an den Bedürfnissen der Kunden auszurichten, ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zunehmend von Bedeutung. Damit dies gelingt, ist es wichtig, möglichst viel über die Kunden und deren Kaufverhalten zu wissen. Die Nutzung von Customer-Relationship-Management-Systemen (CRM) hilft Unternehmen dabei, alle Kundendaten und -interaktionen an einer zentralen Stelle zu bündeln und datenschutzkonform mit diesen zu arbeiten. Dadurch wird es beispielsweise einfacher, personalisierte Angebote auf der Basis vorheriger Käufe zu erstellen, verschiedene Kundengruppen zu verwalten oder das Kauf- und Beschaffungsverhalten der Kunden auszuwerten. Zudem können alle Mitarbeiter auf die eingepflegten Informationen zugreifen, haben somit denselben Wissensstand und können diesen für die Kundenberatung nutzen.

Für KMU, die ein CRM-System einführen möchten, liefert die Mittelstand 4.0-Agentur Handel mit der Checkliste „Customer Relationship Management für kleine und mittlere Unternehmen“ praxisnahe Tipps und Experteneinschätzungen.