Webinar Elektronische Rechnungsabwicklung in der Praxis – Wie es funktioniert und worauf zu achten ist!

19. Februar 2018 | 11.00 – 11.30 Uhr

Infolge der Digitalisierung werden zunehmend Unternehmensprozesse, die bislang manuell ausgeführt wurden, nachhaltig in IT-Systeme überführt und mit deren Hilfe ausgeführt. Nach einer Prozessumstellung lassen sich Effizienzsteigerungen realisieren, wodurch beispielsweise im Verwaltungsbereich Kosteneinsparungen erzielbar sind und die Geschwindigkeit von Abläufen gesteigert werden kann. Zu diesen Prozessen zählt z.B. die Bearbeitung von elektronischen Eingangs- und Ausgangsrechnungen sowie deren Archivierung.

In dem Webinar werden die Grundlagen zur elektronischen Rechnungsabwicklung vorgestellt und Entwicklungen in Deutschland und Europa zu diesem spannenden Thema erläutert. Im Fokus stehen dabei vor allem der Versand und der Empfang elektronischer Rechnungsbelege. Insbesondere wird dabei auf rechtliche Grundlagen im Zusammenhang mit der Archivierung von elektronischen Rechnungen eingegangen. Zum besseren Verständnis werden Praxisbeispiele im Zusammenhang mit der elektronischen Rechnungsabwicklung präsentiert und ein Ausblick in die Zukunft gegeben hinsichtlich strukturierter Formate zur maschinellen Verarbeitung von E-Rechnungen.

Das Webinar wird von der Mittelstand 4.0-Agentur Handel angeboten und richtet sich in erster Linie an Multiplikatoren (wie Betriebsberater von Kammern oder Verbänden) sowie an weitere Interessierte. Hinter der Agentur stehen das IFH Köln und ibi research, die mit ihrer langjährigen Expertise in Fragen rund um Handel und E-Commerce im Rahmen von Mittelstand 4.0 dazu beitragen, kleine und mittlere Unternehmen für das digitale Zeitalter fit zu machen.

Die kostenfreie und unverbindliche Anmeldung zu diesem Webinar erfolgt online über das IFH Köln.